Warum nennt man Flachdichtungen Schlauchringe?

8.7
 quackity
577
 views
Warum nennt man Flachdichtungen Schlauchring oder Schlsauchringe?
Dies findet seinen Ursprung in der Grundlage des Schlauchrings. Bei der Herstellung wird zunächst ein Schlauch extrudiert und anschließend vulkanisiert. In diesem Fall ist der Schlauch das Halbfabrikat des Schlauchring bzw. der Flachdichtung. Der Schlauch wird nach der Vulkanisation in Stücke geschnitten. Dadurch hat die Flachdichtung den Namen Schlauchring. Die Dichtungen haben einen rechteckigen oder quadratischen Querschnitt und sind in ihrer Herstellung wenig bis gar nicht an Werkzeuge gebunden. Dadurch, und durch die flexible Herstellung sind sie oftmals die wirtschaftlichere Dichtungsalternative zum Formteil. Genormte Formteile sind durch ihre hohen Fertigungsstückzahl meist preiswert, weswegen Flachdichtungen/ Schlauchringe aus dem Gummiwerk meist bei Kundenmaßen zum Einsatz kommen und dabei der Schaluchring zur preiswerteren Alternative wird.

Quack Teilen